Bildungsreferent*in gesucht

Bildungsreferent*in zum 01.März 2019

in Teilzeit (19,56 Stunden)

für die Entwicklung, Planung und Umsetzung der außerschulischen Bildungsarbeit mit Jugendlichen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Betreuung der Bildungsarbeit für den SJ-Ring (15 – 21 Jahre)
  • Eigenständige Planung, Durchführung und Auswertung von Aktivitäten, Seminaren und Fahrten, insbesondere einer Jugendfreizeitfahrt in den Sommerferien
  • Begleitung und Beratung des Kreisvorstands und weiterer ehrenamtlicher Gremien des Kreisverbands
  • Vertretung des Verbands in Gremien und Arbeitsgemeinschaften der Kinder- und Jugendhilfe, der Jugendpolitik sowie gegenüber der Bremischen Behörde
  • Verfassen und Vertreten von politischen Positionierungen
  • Antrags- und Verwendungsnachweisführung öffentlicher und privater Mittel
  • Büroorganisation

 

Wir erwarten eine zuverlässige und engagierte Mitarbeit, sowie:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Hochschulstudium der Pädagogik/ Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikation bzw. langjährige nachgewiesene Erfahrungen in den oben beschriebenen Aufgabengebieten
  • Eine hohe Identifikation mit den Werten und Zielen der Sozialistischen Jugend – die Falken
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, hohe Lernbereitschaft sowie Integrations- und Moderationsfähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit und Bereitschaft zu Wochenendtätigkeiten sowie der Teilnahme an Ferienfreizeiten
  • EDV-Kenntnisse in MS-Office-Programmen, E-Mail, Internet, SocialMedia
  • Die Bereitschaft, mit einem Team junger Ehrenamtlicher zusammenzuarbeiten
  • Souveränität und Ernsthaftigkeit in der Sache, aber auch Humor und Spaß an der Aufgabe

Wünschenswert wäre zudem:

  • Kenntnisse der Bremer Trägerlandschaft „Kinder- und Jugendarbeit“
  • Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit und/oder in der Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere bei der Sozialistischen Jugend – Die Falken

Wir bieten:

  • Die Zusammenarbeit mit einem Team von politisch interessierten und engagierten Aktiven
  • Eine selbstständige, herausfordernde und spannende Tätigkeit
  • Eine angenehme und kreative Arbeitsatmosphäre

Die Entlohnung erfolgt nach TV- L (Bremen). Dienst- und Arbeitsort ist Bremen.

Bewerbungen richten Sie bitte per E-Mail in einem PDF- Dokument bis zum 21. Februar an: vorstand@falken-bremen.de
Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich in der Kalenderwoche 9. statt.

Wir wünschen uns ein aussagekräftiges Anschreiben, welches die Motivation zur Bewerbung begründet und aufzeigt, inwiefern Sie mit den Arbeitsbereichen der Personalstelle sowie den Inhalten und politischen Positionen der Sozialistischen Jugend – Die Falken vertraut sind. Wir möchten sie bitten von der Zusendung von Fotos abzusehen.

 

Wir möchten insbesondere Frauen* und Menschen mit Migrationshintergrund ermutigen sich zu bewerben.

Stellenausschreibung als PDF

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.