Skip to content

Suffragette – Taten statt Worte

Sie kämpften für das Wahlrecht, die Gleichstellung der bürgerlichen weißen Frau* und das Rauchen in der Öffentlichkeit: die „Suffragetten“. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts organisierten sich Frauen*rechtlerinnen und legten sich mich dem Staat an.

Gemeinsam schauen und diskutieren wir den Film „Suffragetten – Taten statt Worte“. Was sagt der Film über die beginnende Frauen*bewegung aus? Wer wird von den Kämpfen eingeschlossen, wer ausgeschlossen? Wie kämpften die mutigen Frauen*?

Der F*ilmabend wird vom Frauen*plenum der Falken Bremen organisiert. In diesem Plenum beschäftigen wir uns einmal im Monat mit feministischen Themen.

Aufgrund des Coronavirus kann leider nur eine begrenzte Zahl an Personen am Filmabend teilnehmen. Daher ist eine vorherige Anmeldung per Mail unter info@falken-bremen.de notwendig. Bitte bring einen Mund-Nasen-Schutz mit.

*Die Veranstaltung ist für Frauen*. Wir setzen ein Sternchen hinter Frauen* um darauf hinzuweisen, dass es sich hier nicht um das biologische Geschlecht, sondern das soziale Geschlecht handelt. Es sind alle willkommen die Erfahrungen als Frauen* in dieser Gesellschaft machen.

Datum

12 Okt 2020
Vorbei!

Uhrzeit

20:00 - 22:00

Labels

Film

Veranstaltungsort

Jugendfreizeitheim Walle
Waller Heerstraße 229, 28219 Bremen
Kategorie

Veranstalter

Falken Bremen
Termine
Dezember 2020
Januar 2021
Februar 2021
März 2021
April 2021
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.