Skip to content

Workshop zur Ausstellung zu linkem Antisemitismus

Am 1.7.2021 laden wir zu einem Vertiefungs-Workshop zur Wanderausstellung „Das Gegenteil von gut – Antisemitismus in der deutschen Linken seit 1968“ die derzeit im Rosenak-Haus im Schnoor zu besuch ist. Der Workshops betrifft den Teil der Ausstellung der sich mit „Wohnen und Konsumieren, Herrschaftskritik“ beschäftigt. Ein Besuch der Ausstellung wird empfohlen, die Teilnahmen am Workshop ist aber auch ohne möglich. Der Workshop wird von dem Projekt akriba veranstaltet. Die Ausstellung ist noch bis Ende Juni geöffnet. Mehr Informationen findet ihr unter: https://www.akriba-hb.de/ausstellung-das-gegenteil-von-gut/

Antisemitismus von Links unterscheidet sich in manchen Punkten von jenem rechten Antisemitismus, wie er z. B. im Nationalsozialismus vorherrschte. Aber beide Formen des Antisemitismus gleichen sich in den Hauptaspekten der modernen Judenfeindschaft insgesamt: Jene Feindschaft hat mit der Gesellschaftsform zu tun, in der wir leben, dem Kapitalismus. Genauer hat sie mit der ideologischen Art zu tun, wie über diese Gesellschaftsform gedacht wird. Mit diesen Kernpunkten des modernen Antisemitismus wollen wir uns in unserem Workshop mit Hilfe des Materials der Ausstellung „Das Gegenteil von gut – Antisemitismus in der deutschen Linken seit 1968“ auseinandersetzen.

Der Workshop ist in Präsenz geplant, eine Anmeldung erforderlich: info@falken-bremen.de. Die Teilnehmenden-Anzahl ist begrenzt, nach der Anmeldung bekommt ihr ein Hygienekonzept.

 

Datum

01 Jul 2021
Vorbei!

Uhrzeit

16:00

Labels

Workshop
Kategorie
Termine
Juli 2021
August 2021
September 2021
Oktober 2021
November 2021
Dezember 2021
Januar 2022
Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.